Macher*innen | Kulturplatz Davos

Article - Macher*innen

Geschäftsführung

 

Ab Januar 2021 führt eine hauptamtliche Geschäftsstelle um die Kulturmanagerin und Dramaturgin Ute Haferburg den Betrieb rund um den Kulturplatz am neu gestalteten Arkadenplatz. Das Team in der Geschäftsstelle wird ferner ergänzt mit Lisa Fritsch.

Anfragen an die Geschäftsstelle und die Vorstandsmitglieder richten Sie bitte an info@kulturplatz-davos.ch.

Ute Haferburg

Ute Haferburg ist der Theaterwelt als Dramaturgin für Oper und Schauspiel bekannt und hat als Künstlerische und geschäftsführende Direktorin zwei Ko-Produktionshäuser erfolgreich geleitet. 2001 bis 2008 verantwortete sie in Ko-Leitung die Gründung sowie den Aufbau des Gare du Nord in Basel. Bis Juli 2020 wirkte sie zehn Jahre am Theater Chur und ist mit dem Kunst- und Kulturschaffen und den diversen Szenen bestens vertraut. So hat sie die jüngsten Entwicklungen in der Kulturförderung Graubündens wie beispielsweise das Entstehen einer Kulturstrategie für den Kanton aktiv begleitet. Mit diesem beruflichen Hintergrund und ihren Erfahrungen im Netzwerkmanagement sowie in Gründungsprozessen von neuen Kulturakteuern und -plätzen übernimmt Ute Haferburg ab Januar 2021 die Geschäftsführung des neuen Vereins Kulturplatz Davos, der am Arkadenplatz einen Veranstaltungsort gleichen Namens betreibt. Als aktive Theaterfrau bleibt sie projektweise auch freiberuflich als Produktionsdramaturgin bei nationalen sowie internationalen Produktionen tätig.

Eike-Harriet Riga (ab August 2022)

Eike-Harriet RIga studierte Gesang an der Musikhochschule Köln und Tanz an der Folkwang-Musikhochschule Essen. Nach dem Abschluss führten Konzerte und Opernengagements sie an die Neuköllner Oper, die Staatsoper Berlin sowie die Opernhäuser in Wuppertal, Gelsenkirchen und Bonn. Anschliessend wechselte sie hinter die Kulissen der Theaterszene: Zuerst als Agentin bei der WIener Sängeragentur Erich Seitter, im Anschluss als Projektleiterin für die Entwicklung eines internationalen Wettbewerbs. Sie organisierte die Ausschreibung für den ECHO Klassik der Deutsche Phono-Akademie und etablierte die Klassik Lounge in Wien, arbeitete für die Bertelsmann University und für den Deutschen Filmball. Ab 2014 engagierte sie sich als Mitglied der Betriebskommission der Lokremise St. Gallen, einem Kulturzentrum mit Kino, Theater, Museum und Gastronomie. Von 2010 bis 2022 verantwortete Eike-Harriet Riga als Chefdisponentin und Leiterin des Künstlerischen Betriebs die Geschicke am Theater St. Gallen und sorgt für einen Reibungslosen Ablauf auf und hinter der Bühne. Dabei musste es ihr stets gelingen, alle Interessen zwischen Kunst, Technik und Verwaltung unter einen Hut zu bekommen. Ab August wird Eike-Harriet Riga die Geschäftsführung des Kulturplatz Davos übernehmen.

 

Geschäftsstelle

 

Lisa Fritsch

Lisa Fritsch ist Studentin im Fach International Fashion Retail und unterstützt parallel die Geschäftsstelle im Kulturplatz Davos. Hierbei kann sie ihre Erfahrungenin der Konzert- und Veranstaltungsbetreuung bei DAVOS FESTIVAL, den Klosterkonzerten Maulbronn und der HOLY AG, sowie betriebswirtschaftliche und administrative Kenntnisse sowohl aus ihrem Studium als auch ihrer vorherigen Tätigkeit im PR- und Onlinemarketing bei zündstoff - Klemz & Rau GbR einbringen.

Susanne Rüegg

 

Veranstaltungs- und Haustechnik

 

Thomas Bruderer

Thomas Bruderer, selbstständiger Ton- und Eventtechniker in der Region seit über 20 Jahren und Kulturmacher in verschiedenen Davoser Vereinen freut sich, seit dem 1. Januar 2022 mit einer Teilzeitstelle als Veranstaltungs- und Haustechniker das Team nun auch offiziell zu verstärtken. Im Hintergrund war er bereits lange vor der Eröffnung in den Entstehungsprozess des Kulturplatz involviert und hat bei regelmässigen Sitzungen beigetrage, den Kulturplatz weg vom "nur Kino" hin zu einem "multifunktioniellen Veranstaltungsraum" umzufunktionieren. Das ist nach heutiger Sicht und Erfahrung gar nicht so schlecht gelungen. So freut sich Thomas in Zukunf viele interessante und unterschiedliche Veranstaltungen zu betreuen und in seiner Freizeit auch zu organisieren. Weiterhin arbeitet Thomas mit seiner Firma Klangkultur und verstärkt, nimmt auf und beleuchtet. So zum Beispiel die Kammerphilharmonie Graubünden, das DAVOS FESTIVAL, die Tastentage Klosters und verschiedene Projekte in der Gemeinde, der Region und schweizweit, soweit es die Zeit noch zulässt. 

 

Vereinsvorstand

>> Vorstandsgalerie

Anka Topp & Janina Sakobielski

Co-Präsidium

Jörg Naegeli

Vizepräsidium, Vertreter Verein Zweitwohnungsbesitzer

Philipp Wilhelm

Vertreter Kleiner Landrat der Gemeinde Davos

Almiro Carigiet

Finanzen

Severin Bischof

Marketing/Kommunikation

Kathi Guyer

Programmarbeit Kino

Stefan Kuoni (Kandidiert per Januar 2022)

Programmarbeit Bühne und Musik