Frau und jüdisch: eine fremd-vertraute Welt | Kulturplatz Davos

Wed 24.08.22, 20:00
Tickets Kaufen

  • Erlebnis
  • Vortrag

Frau und jüdisch: eine fremd-vertraute Welt

Ein Vortrag von Dr. Valerie Rhein, Basel

Kulturplatz Davos

Wie stellen Sie sich Leben und Alltag einer jüdischen Frau vor? Um es vorwegzunehmen: «Die» Jüdin gibt es genauso wenig wie es «die» Schweizerin oder «die» Protestantin gibt. Die Veranstaltung auf den Spuren der Frau im Judentum bewegt sich zwischen der Eva aus dem Buch Genesis und der 2009 in den USA ordinierten modern-orthodoxen Rabbinerin Sara Hurwitz. Und mittendrin: vielstimmige Perspektiven der Rabbinen zu Frauenthemen, religiöse Gebote für den Mann und für die Frau, Jüdinnen, die aus der Reihe tanzen, und ein Kulturplatz Davos, der sich temporär in ein Lehrhaus verwandelt.

Dr. Valérie Rhein ist Judaistin und Lehrbeauftragte am Religionspädagogischen Institut der Universität Luzern. Sie forscht zur Religionspraxis der jüdischen Frau in Antike und zeitgenössischem orthodoxen Judentum und engagiert sich im interreligiösen Dialog.

Preis

Regulär:
CHF 17.- Sitzplatz nummeriert

Ermässigt (Mitglieder KP/KgK / Gästekarte):
CHF 15.- Sitzplatz nummeriert

Ermässigt (Junges Publikum bis 18 J. / Lernende / Studierende mit Ausweis / Kulturlegi):
CHF 10.- Sitzplatz nummeriert

Veranstalter

Kulturplatz Davos